Purpurlicht (1)
purple light







Ausgeprägtes Purpurlicht (ein schwaches gibt es immer) wird durch Aerosole in der Stratosphäre hervorgerufen.
In diesem Fall sind es kondensierte Schwefelsäuretröpfchen, die Mitte Juni (10 Wochen vorher) vom Vulkan Nebru in Eritrea
in 15km Höhe geschleudert wurden. Wenn die Sonne nach ihrem Untergang 3° bis 4° unter dem Horizont steht
(an diesem Tag war Sonnenuntergang um 20:10) leuchtet der Himmel für wenige Minuten intensiv purpurfarben.
Intense purple light (a faint one is always existent) is produced by aerosols in the stratosphere.
In this case they consist of condensed sulfuric acid droplets ejected to 10 miles altitude by the eritrean volcan Nebru.
15 to 20 minutes after sunset (at 20:10 this day) the sky glows only for some minutes in an intense purple color.